Cranio-Sacral-Therapie oder Cranio-Sacral -Entspannung

 

Die Cranio-Sacral-Therapie ist eine sanfte Form ganzheitlicher Körpertherapie. Durch sanften aber gezielten Zug-, Druck- und Berührungstechniken werden vorhandene Blockaden aufgehoben. Auch werden Stress und Anspannungen aus dem Gewebe gelöst. Die körpereigenen Selbstheilungskräfte werden wieder angeregt und führen zu einer tief greifenden Entspannung und Regeneration des gesamten Körpers.

Die Auswirkungen

So wie die Menschen verschieden sind, ist auch die Cranio-Sacral-Therapie verschieden. Wenn man bereit ist sich auf die Cranio-Sacral-Therapie sich einzulassen und sein Leben neu ausrichtet möchte, wird man mit Erstauen feststellen, das der Teufelskreis der festgefahrenen negativer Verhaltensmuster durchbrochen wird. Man findet wieder seine Mitte und kann so besser und „gelassener“ seine emotionalen oder körperlichen Probleme lösen.

Was erwartet Sie

In bequemer Kleidung liegen Sie entspannt auf einer Liege, wenn möchten, werden Sie in eine warme Decke zu hüllen. Sie hören eine entspannende Meditationsmusik, evtl. eine kurze Meditation, um die Entspannung noch zu vertiefen. Durch die Unterstützung der Cranio-Sacralen Bewegungen der Füße durch mich gelingt die tiefe Entspannung noch leichter. Wenn Sie sehr gestresst sind, kann die Entspannung etwas auf sich warten lassen, jedoch über kurz oder lang werden auch Sie entspannen.

 Wie wird gearbeitet

Bei jeder Cranio-Sacralen Behandlung erspürt man mit den Händen am Kopf oder an den Füßen den Cranio-Sacralen Rhythmus von Ihnen. Durch setzten von Ruhepunkte, so genannte Stillpunkte, wird die Cranio-Sacralen Rhythmus ausgesetzt. Auch durch sanften gezielten Zug-, Druck- und Berührungstechniken am Knochen, Bindegewebe und Membranen lässt der Körper los.

Die positive Wirkung

Entscheidend für die positive Wirkung ist neben der richtigen Technik und den sanften Druck auch eine „nicht manipulierendes Handeln“ und den Respekt vor dem Menschen.

Bei der Cranio-Sacral Körperarbeit arbeitet man nicht nur an den Füßen oder am Kopf, sondern es werden auch traumatische Energie (negative Gedanken und/oder Gefühle), die sich im Körpergewebe einlagert haben und nicht verarbeitet werden konnten gelöst.

Durch spezielle Behandlungstechniken ist die Cranio-Sacral Behandlung als Einzeltherapie oder unterstützend zu anderen Therapien anwendbar, wie zum Beispiel bei:

Konzentrationsschwäche

Lernschwierigkeiten

Schlafstörungen

Hyperaktivität

Nervosität

Migräne

Stress

Kopfschmerzen

Ischiasproblemen

Rückenproblemen

Gelenkbeschwerden

Nackenverspannungen

Symptomen nach Operationen

Seh- u. Kiefergelenksbeschwerden

Emotionalen Verletzungen

Beziehungsproblemen

Existenzängsten

Liebeskummer

Midlife Crisis

Eifersucht

u.v.m.

 

 

 

 


Anrufen

E-Mail

Anfahrt